Unser Profil – Dafür stehen wir

Der Fachverband deutsche Heilpraktikerschulen e.V. ist eine Interessenvertretung für Heilpraktikerschulen. Vor 11 Jahren gegründet schließen sich uns immer mehr Schulen an. Das ist richtig und wichtig:

Immer wieder kamen von verschiedenen politischen Akteuren Initiativen zur Neuregelung des Heilpraktikerwesens, die schließlich in einem Reformvorhaben zum Heilpraktikergesetz mündeten – alles nachzulesen in unserer Blog. Leider sind HP-Schulen bisher weder im HP-Gesetz noch in der Durchführungsverordnung vorgesehen. Nach momentaner Rechtslage kann jeder die Überprüfung vor dem Gesundheitsamt auch ohne vorherigen Besuch einer Heilpraktikerschule absolvieren. Bei einer Gesetzesänderung ist es nicht per se gegeben, dass wir Schulen einen Vertrauensschutz haben. Es steht also möglicherweise eine Bedrohung der Existenz unserer Schulen im Raum. Das muss sich ändern!

Wir müssen aktiv unsere Existenz als HP-Schulen sichern. Denn wir HP-Schulen tragen ganz überwiegend die Ausbildung der angehenden HeilpraktikerInnen. Bei einer Neuregelung des Heilpraktikerwesens müssen wir von den Entscheidungsträgern in Politik und Verwaltung gehört werden. Dafür setzt sich der FDHPS ein und übernimmt zusammen mit anderen diese Aufgabe.

  • Der FDHPS ist ein Verband, der gezielt die Interessen der HP-Schulen vertritt. Sie erfahren den jeweils neuesten Stand der aktuellen Gesetzgebungsvorhaben von uns. Wir sind an den Anhörungen des Bundesministeriums für Gesundheit, die das Heilpraktikerrecht betreffen, beteiligt.
  • Der FDHPS bündelt und koordiniert die Interessen der HP-Schulen. Im Vordergrund stehen gemeinsame Qualitätsrichtlinien für eine professionelle Heilpraktikerausbildung. Damit finden wir Gehör bei den Entscheidungsträgern in Politik und Verwaltung.
  • Der FDHPS gibt seinen Mitgliedern ein Forum. Die Mitglieder können sich hier über die möglichen Konsequenzen geplanter Gesetzesänderungen und die damit verbundenen existentiellen Fragen austauschen und konstruktive Zukunftsstrategien entwickeln. Sie können auf freiwilliger Basis projektbezogen mitarbeiten.

Wir brauchen Sie, liebe Kollegin, lieber Kollege, für die effektive Vertretung der Interessen der HP-anwärter*innen und der HP-Schulen. Wir wollen späterhin nicht vor vollendete Tatsachen gestellt werden. Wir gestalten die Entwicklungen als HP-Schulen aktiv mit!

Schließen Sie sich uns an – wir freuen uns auf Sie!

files/images/WuHPS-Werte.jpg

Unser Leitbild

files/images/unser_leitbild-side.jpg

Uns liegt die Förderung und Weiterentwicklung der ganzheitlichen Heilkunde, insbesondere die Ausbildung von Heilpraktikern und Heilpraktiker Psychotherapie am Herzen. mehr...